Osterseen Rundweg

Die Osterseen in Oberbayern sind eine wunderschöne Seenlandschaft, die sich durch ihre klaren Gewässer und die idyllische Umgebung auszeichnet. Die Seen bieten eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten, wobei vor allem die Wanderungen sehr beliebt sind. Die ruhige und unberührte Natur der Osterseen lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen und dem Trubel des Alltags zu entfliehen. Bevor ich dir meine persönlichen Erlebnisse und Bilder zeige, möchte ich dir weitere lohnende Ausflugsziele vorstellen, an die du vielleicht gar nicht gedacht hättest. Alle diese Ausflugsziele sind von München aus gut mit dem Zug zu erreichen und bieten eine ideale Gelegenheit, die Natur in ihrer reinen Schönheit zu erleben.

Die Maisinger Schlucht am Starnberger See ist ein faszinierendes Wanderziel mit einem malerischen Bachlauf. Der Weg durch die Schlucht ist gut ausgebaut und auch zum Radfahren geeignet. Der Weg führt entlang des Baches und bietet zahlreiche schöne Plätze zum Verweilen und Picknicken. Ein Spaziergang durch die kostenlose Schlucht ist beliebt bei Besuchern aller Altersklassen.
–> Maisinger Schlucht

Die Ilkahöhe bietet einen atemberaubenden Panoramablick über den Starnberger See und die umliegenden Alpen. Der kurze Weg vom Bahnhof zum Aussichtspunkt belohnt mit einem spektakulären Blick. Auf der Ilkahöhe findest du den längsten Aussichtsbalkon der Alpen nahe von München.
–> Ilkahöhe

Die Josefsthaler Wasserfälle stürzen sich über steile Felsen in die Tiefe und bieten einen beeindruckenden Anblick. Der größte Wasserfall ist besonders sehenswert und markiert den Beginn des Wegs entlang der Wasserfälle. Der Eintritt ist kostenlos.
–> Josefsthaler Wasserfälle

Bevor du zu deinem Ausflug startest, empfehle ich dir, dich auf der Webseite über alle Details zu informieren und meine persönlichen Erfahrungen zu lesen, damit du das Beste aus deinem Ausflug herausholen kannst. Tausende Leser profitieren täglich von meinen persönlichen Geheimtipps. Teile sie kostenlos als WhatsApp, Email oder per Facebook. Das geht mit einem Klick am Ende dieses Beitrags. Deine Freunde werden es dir danken.
So und nun viel Spaß an den Osterseen!

DER REISEBLOGGER
Markus Schmidt

4.9/5 - (130 votes)
Auf meinem Osterseen Rundweg kannst du perfekt wandern und einen Blick in die Bayerische Karibik werfen
Auf dem Osterseen Rundweg kannst du perfekt wandern & einen Blick in die Bayerische Karibik werfen

Empfehlenswerter Osterseen Rundweg

Die meisten Besucher der Osterseen unternehmen den Osterseen Rundweg. Der Weg ist eine leichte Wanderung und landschaftlich paradiesisch schön. Es gibt mehrere Varianten. Ich zeige dir hier den meiner Meinung nach besten Osterseen Rundweg: Er startet am offiziellen Wanderparkplatz und bietet den schnellsten Zugang zum Großen Ostersee. Auf dem Weg liegen die Highlights der Osterseen mit der Blauen Gumpe und zwei fantatischen Aussichtspunkten. Der Osterseen Rundweg in Bayern ist eine äußerst empfehlenswerte Wanderroute, die durch ihre landschaftliche Schönheit, vielfältige Natur und herrliche Ausblicke besticht. Hier sind einige charakteristische Merkmale des Osterseen Rundwegs:

  1. Startpunkt und Zugang: Der Rundweg startet am offiziellen Wanderparkplatz in Iffeldorf, Bayern. Dieser Zugangspunkt bietet einen schnellen Einstieg zum Großen Ostersee und ist leicht mit dem Auto erreichbar.
  2. Vielfältige Landschaft: Die Wanderung führt durch verschiedene Landschaftstypen, darunter offene Wiesen, Felder, Waldgebiete und Moorlandschaften. Diese Vielfalt macht die Strecke besonders abwechslungsreich und reizvoll.
  3. Aussichtspunkte: Der Weg bietet mehrere beeindruckende Aussichtspunkte, insbesondere vom Hochufer aus. Von hier aus können Wanderer einen atemberaubenden Panoramablick über den Großen Ostersee und die umliegenden Alpen genießen.
  4. Blaue Gumpe: Die Blaue Gumpe ist ein besonderes Highlight auf der Strecke. Dieser malerische Ort ist über einen kleinen Steg erreichbar und bietet eine einzigartige Gelegenheit für eine kurze Rast und Naturbeobachtung.
  5. Bademöglichkeiten: Der Rundweg führt entlang von offiziellen Badeplätzen am Großen Ostersee. Diese bieten die Gelegenheit für eine erfrischende Pause an warmen Tagen.
  6. Wegbeschaffenheit: Der Rundweg besteht aus unterschiedlichen Pfaden, darunter geteerte Wege, Waldwege und schmale Wandersteige. Dies ermöglicht eine abwechslungsreiche Erfahrung und ist technisch als leicht einzustufen.
  7. Länge und Dauer: Die Gesamtlänge des Osterseen Rundwegs beträgt etwa 10 Kilometer mit einem moderaten Höhenunterschied von etwa 50 Metern. Die reine Gehzeit beträgt ungefähr 2 Stunden, was die Strecke für Wanderer unterschiedlicher Erfahrungslevel zugänglich macht.

Der Osterseen Rundweg bietet somit eine ideale Kombination aus Naturerlebnis, landschaftlicher Schönheit und körperlicher Betätigung. Es ist eine Wanderung, die das ganze Jahr über genossen werden kann und Besuchern einen Einblick in die reiche Natur der Osterseenregion gibt.

So kommst du hin

Diese Runde an den Osterseen ist eine der beliebtesten Wanderungen in Bayern. Deswegen solltest du entweder möglichst früh am Startpunkt sein, wenn du dieses Vergnügen am Wochenende planst. Ansonsten empfehle ich dir den Wanderparkplatz unter der Woche anzufahren. Dann ist generell weniger los. Du erreichst den Parkplatz in Iffeldorf über die Straße zwischen Seeshaupt und Weilheim. Er ist am Ortsrand, unterhalb der auffällig schönen Kirche. Die offizielle Bezeichnung ist Iffeldorf Parkplatz Jägergasse. Hier alle Details für deine Anfahrt, samt Google Karte:
–> Osterseen Parkplatz

So geht die Rundwanderung um den Großen Ostersee

Osterseen Rundweg mit Start in Iffeldorf - nahe der "Bilderbuch"-schönen Kirche
Osterseen Rundweg mit Start in Iffeldorf – nahe der „Bilderbuch“-schönen Kirche
Der Osterseen Rundweg führt zuerst durch die Wiesen
Der Osterseen Rundweg führt zuerst durch die Wiesen
Osterseen Rundweg am großen Ostersee - hier grasen die Kühe im Sommer
Osterseen Rundweg am großen Ostersee – hier grasen die Kühe im Sommer

Vom Wanderparkplatz folgst du dem befestigten Weg zum Großen Ostersee. Er ist geteert und breit. Es geht auf ihm immer geradeaus. Am Anfang kannst du die umliegende Landschaft mit den Wiesen und dem Alpenblick genießen. Später kommt die Moorlandschaft dazu und der Blick auf den Fohnsee, Sengsee und Schiffhüttensee rechts des Weges. Nach einigen Minuten geht es in den Wald hinein und du erreichst die Wegkreuzung. Du hältst dich hier links (auf dem Rückweg kommst du den rechten Weg heraus). Immer weiter führt dich die Wanderung durch den Wald. Zwischendurch ist links der Brückleinsee in einer Senke zu sehen und rechts der Zipfel des Großen Ostersees.

Panoramablicke & Badestellen

Genialer Ausblick am Ostersee Rundweg
Bester Panoramablick am Osterseen Rundweg - über den Großen Ostersee und auf die Berge
Bester Panoramablick am Osterseen Rundweg – über den Großen Ostersee und auf die Berge
An heißen Tagen lohnt ein kurzes Bad am Ostersee Rundweg
An heißen Tagen lohnt ein kurzes Bad am Ostersee Rundweg

Du wanderst Richtung Unterlauterbach, wo auch die private Klinik steht. Sie steht auf privatem Grund und die Wege rundherum dürfen nicht betreten werden. Du siehst das bald, wenn du aus dem Wald heraus kommst. Statt geradeaus weiter zu wandern, folgst du der Forststraße links und kommst so in einem Bogen auf eine Anhöhe hinauf. Das hat seinen Vorteil: Von dort hast du einen traumhaften Blick über den See! Dreh dich um, wenn du oben stehst und schau dir das an. Danach geht es auf der kleinen Straße um das Klinikgelände herum und dahinter rechts hinein in die Moorlandschaft.

Nun folgt der schönste Teil des Osterseen Rundweg. Folge dem schmalen Wandersteig im leichten und auf und ab. So kommst du ein Stück hinauf ans Hochufer. Sobald du den Wald verläßt hast du den besten Panoramablick über den See. Er wird überragt von der Silhouette der Alpen. Grandios! Mit diesem Blick geht es geradeaus weiter und dann hinunter an den Großen Ostersee.

Nun wanderst du direkt am Ufer entlang. So kommst du an die offiziellen Stellen zum Baden. Wenn du an einem heißen Tag unterwegs bist, lohnt es sich die Badesachen mitzunehmen. Das türkisgrün schimmernde Wasser ist verlockend und die Badebuchten sehr einladend.

Die Blaue Gumpe

Sobald der offizielle Badebereich endet, ist es nicht mehr weit zur Blauen Gumpe. Du findest sie leicht, wenn du auf dem Wanderweg um den See wanderst. Rechts zweigt das Stück Weg ab, du siehst das Hinweisschild der Gumpe vom Wanderweg aus. Auf einem kleinen Steg kommst du der Gumpe sehr nahe.
–> Blaue Gumpe

Danach geht es auf dem breiten Weg zur Abzweigung, die du beim Start der Wanderung bereits nach links verlassen hast. Von hier folgst du der Beschilderung zurück nach Iffeldorf – gleich wie am Anfang der Wanderung. So schließt sich der Kreis und du erreichst den Parkplatz am Ausgangspunkt.

Osterseen Rundweg Länge und Dauer

  • ca. 10 Kilometer Distanz
  • ca. 50 Höhenmeter Höhenunterschied
  • ca. 2 Stunden reine Gehzeit
  • technisch leichte Wanderung

Die passende Osterseen Karte

[eapi keyword=“978-3961325344″ picture_resolution=large picture_size=medium badge_1=“Empfehlung:“]

Osterseen Rundweg mit dem Fahrrad

Und ja, du kannst den Osterseen Rundweg mit dem Fahrrad fahren. Das ist offiziell erlaubt. Nimm aber bitte Rücksicht auf die Wanderer. Aufgrund des großen Andrangs empfehle ich diese Runde mit dem Fahrrad nur unter der Woche! Am Wochenende sind einfach zu viele Fußgänger unterwegs. Dann macht das Radfahren keinen Sinn, weil man ständig anhalten muß.

Die häufigsten Fragen zum Osterseen Rundweg

Kann man um den Großen Ostersee wandern?

Ja, man kann um den Großen Ostersee wandern. Der Osterseen Rundweg führt entlang des Großen Ostersees und bietet eine herrliche Gelegenheit, diese idyllische Landschaft in Bayern zu erkunden. Der Rundweg startet am offiziellen Wanderparkplatz in Iffeldorf und führt die Wanderer durch verschiedene Landschaften, darunter Wiesen, Felder, Waldgebiete und Moorlandschaften. Während der Wanderung bieten sich immer wieder beeindruckende Ausblicke auf den Großen Ostersee und die umliegenden Alpen.
Die Strecke führt auch an offiziellen Badeplätzen am Großen Ostersee vorbei, was an warmen Tagen die Möglichkeit für eine erfrischende Pause bietet. Der Weg ist technisch als leicht einzustufen und kann von Wanderern unterschiedlicher Erfahrungslevel bewältigt werden. Der Rundweg ist etwa 10 Kilometer lang, und die reine Gehzeit beträgt ungefähr 2 Stunden. Der Startpunkt ist leicht mit dem Auto zu erreichen.

Wie weit ist der Osterseen Rundweg?

Der Osterseen Rundweg ist etwa 10 Kilometer lang.

Wie lange braucht man für den Rundweg um die Osterseen?

Rechne etwa 2 Stunden reine Gehzeit. Wenn du einen gemütlichen Ausflug verbringen möchtest, kannst du weitere 2 Stunden für Pausen planen. Besonders an warmen Sommertagen lohnt es sich, einen ganzen Tag Zeit zu haben. Dann ist es extrem angenehm, an einem der offiziellen Badeplätze zu baden und hier zu sitzen.

Wie schwierig ist der Osterseen Rundweg?

Es ist ein technisch sehr leichter Weg. Deswegen ist er auch bei Familien sehr beliebt. Du kannst diese Wanderung mit Kinderwagen unternehmen.

Kann man den Osterseen Rundweg auch im Winter wandern?

Der Osterseen Rundweg bietet auch im Winter eine reizvolle Möglichkeit für eine Wanderung, allerdings sind einige Aspekte zu beachten. Die winterlichen Bedingungen können den Pfad mit Schnee und Eis bedecken, was zu rutschigen Stellen führen kann. Ein Paar strapazierfähiger Wanderschuhe mit Profilsohlen ist daher empfehlenswert. Zudem sollte je nach den vorherrschenden Bedingungen Winterausrüstung wie Wanderstöcke und Grödel (Eisspikes) in Betracht gezogen werden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Lohnt sich der Osterseen Rundweg?


Ja, der Osterseen Rundweg lohnt sich definitiv. Die Wanderung bietet eine landschaftlich reizvolle Strecke entlang der malerischen Osterseen in Bayern. Mit einer Länge von etwa 10 Kilometern und einem Höhenunterschied von etwa 50 Metern ist der Rundweg technisch leicht und für Wanderer verschiedener Erfahrungsstufen geeignet.
Die Route führt durch abwechslungsreiche Landschaften, darunter Wiesen, Wälder und Moorlandschaften, und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Osterseen sowie die Alpen. Höhepunkte der Wanderung sind die Blaue Gumpe und zwei fantastische Aussichtspunkte. Die Möglichkeit, an heißen Tagen in den klaren Gewässern der Osterseen zu baden, macht die Wanderung besonders attraktiv.

Weiterführende Links

Diese Tipps merken

Willst du das alles auch einmal erleben? Aber du weißt noch nicht, wann dafür Zeit ist? Dann merk dir doch diese Webseite mit einem Pin auf Pinterest. Du kannst dir den Link zur Webseite auch als WhatsApp auf´s Handy schicken oder als Email in den Postfach. Natürlich kannst du auch deine Freunde darüber informieren, wenn du sie gerne darauf aufmerksam machen willst. Klick einfach auf den entsprechenden Button unter den Bildern: